Frauen sind erfolgreich in der Aktienanlage

Bekanntermaßen investiert ein wesentlich geringerer Anteil der Frauen als der Männer in Aktien. Allerdings wäre es sicher von Vorteil, wenn sich mehr Frauen für die Aktienanlage interessieren würden. Eine Studie von Professor Terry Odean an der University of California hat über 7 Jahre ergeben, dass alleinstehende Frauen eine um 2,3% pro Jahr bessere Wertentwicklung in

Der Wert der Dividende bei der Aktienanlage

1. Dividenden und Wertentwicklung Der anerkannte FAZ-Kolumnist und Finanzanalytiker Volker Looman hat sich kürzlich in seiner FAZ-Kolumne folgendermaßen geäußert: „Vergessen Sie die Lobgesänge auf hohe Dividenden, weil es viel wichtiger ist, daß die Rendite stimmt“. Natürlich hat er zunächst einmal recht, dass die gesamte Wertentwicklung von Aktien (Kursgewinne + Dividenden), gemessen an der Rendite, entscheidend

Altersvorsorge – eine Reform ist dringend notwendig

1. Dringender Reformbedarf Die CFA Society Germany, die zum weltweit größten Verband von professionellen Investoren und Analysten, dem CFA Institute gehört, hat in einem Positionspapier eine Reihe von Reformvorschlägen für die staatlich geförderte Altersvorsorge unterbreitet. Dabei haben sich die CFA-Experten Anregungen von ausländischen Pensionsmodellen geholt. Die folgenden Ausführungen basieren zum großen Teil auf diesem Positionspapier,

Wie ist die gute Performance von Warren Buffett eigentlich entstanden?

1. Prinzipien von Warren Buffett und Charlie Munger Viele haben sich bereits mit der Anlagestrategie von Warren Buffet und Charlie Munger, den erfolgreichsten Investoren der Welt, befasst. Warren Buffet und sein Freund und Partner Charlie Munger leiten seit ca. 50 Jahren die Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway. Ihre Anlagestrategie lässt sich wie folgt beschreiben: Beschränkung auf Unternehmen

Das Vermögen der Deutschen

1. Regionale Unterschiede beim Vermögen Die Deutsche Bundesbank führte schon zum dritten Mal ein Studie zum Thema Vermögen der privaten Haushalte durch. Die bundesweite Umfrage kommt zu regional sehr unterschiedlichen Vermögen. Hier ist der Median dargestellt. Das bedeutet, dass jeweils die Hälte der Haushalte ein niedrigeres und die andere Hälfte ein höheres Vermögen hat.  

Lou Simpson – eine Investorenlegende

1. Der "dritte Mann" bei Berkshire Hathaway Lou Simpson gehört zu den weniger bekannten, aber dennoch sehr erfolgreichen Investoren der Welt. Während Warren Buffet und sein Partner Charlie Munger, die beiden Chefs von Berkshire Hathaway, weltweit bekannt sind, ist Lou Simpson in den Medien weniger präsent. Lou Simpson war von 1979 bis 2010 verantwortlich für

Langweiler unter den Autofahrern mit der besten Rendite

1. Autotypen und Anlageerfolg Für den Erfolg bei der Geldanlage spielt sicher der Charakter eine wichtige Rolle (siehe auch Anlegertypen). Da es über Charaktere kaum Statistiken  gibt, ist eine Untersuchung über den Zusammenhang zwischen Autotypen von Anlegern und Anlageerfolg umso interessanter. US-Wissenschaftler haben in einer Studie einen Zusammenhang zwischen dem Autotyp, den Hedge Fund-Manager fahren

ETFs – eine globale Erfolgsstory

1. Erfolgsstory in Europa und den USA Die Bedeutung von ETFs (Exchange Traded Funds/ börsengehandelte Fonds) hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Während die in Investmentfonds insgesamt verwalteten Gelder seit der Finanzkrise stark gewachsen sind, war die Zunahme bei ETFs noch wesentlich dynamischer. Weltweit Verwaltetes Anlagevolumen in ETFs in Billionen Euro      

30.11.2018|Tags: , , |

Nachhaltigkeit und Rendite

Am Beispiel der MSCI ESG Indizes   1. Das MSCI ESG Rating System Der Faktor Nachhaltigkeit wird bei der Geldanlage immer mehr beachtet. Sowohl private als auch institutionelle Anleger widmen zunehmende Anteile ihres Portfolios der Nachhaltigkeit. So verwundert es nicht, dass es zu diesem Thema inzwischen auch einige Aktienindizes gibt. Dies bedeutet, dass auch ETF-Anleger

Interessante Fakten zu privaten Kleinvermietern

Als „private Kleinvermieter“ bezeichnet man die Vermieter, die ihre Wohnimmobilien im Privateigentum halten. Sie stehen im Gegensatz zu den großen Wohnungsbaugesellschaften, Genossenschaften und börsennotierten Immobiliengesellschaften.             Bild: Pixabay, Christian Birkholz   Interessante Fakten: 30% der deutschen Haushalte sind Mieter von privaten Kleinvermietern, 25% sind Mieter von Gesellschaften oder Genossenschaften; 45%