Nachhaltigkeit und Rendite

Am Beispiel der MSCI ESG Indizes   1. Das MSCI ESG Rating System Der Faktor Nachhaltigkeit wird bei der Geldanlage immer mehr beachtet. Sowohl private als auch institutionelle Anleger widmen zunehmende Anteile ihres Portfolios der Nachhaltigkeit. So verwundert es nicht, dass es zu diesem Thema inzwischen auch einige Aktienindizes gibt. Dies bedeutet, dass auch ETF-Anleger

Interessante Fakten zu privaten Kleinvermietern

Als „private Kleinvermieter“ bezeichnet man die Vermieter, die ihre Wohnimmobilien im Privateigentum halten. Sie stehen im Gegensatz zu den großen Wohnungsbaugesellschaften, Genossenschaften und börsennotierten Immobiliengesellschaften.             Bild: Pixabay, Christian Birkholz   Interessante Fakten: 30% der deutschen Haushalte sind Mieter von privaten Kleinvermietern, 25% sind Mieter von Gesellschaften oder Genossenschaften; 45%

In ETFs anlegen – aber wie ?

Studie zur ETF-Anlage zeigt sehr interessante Ergebnisse Wenn Anleger ihr Vermögen längerfristig und breit gestreut investieren möchten, sind ETFs (Exchange-Traded-Funds) grundsätzlich ein sinnvolles Instrument. Sie bieten ein Maß an Diversifikation (Risikostreuung), das mit einzelnen Aktien und auch mit aktiv verwalteten Fonds kaum darstellbar ist und zudem kostengünstig angeboten wird. Allerdings sind neben der Auswahl der

24.11.2016|Tags: , , |

Die Bedeutung der Disziplin in der Geldanlage

In der Ruhe liegt die Kraft   1. Häufiges Umschichten kostet Geld Als langfristiger Anleger braucht man viel Disziplin. Dass die meisten Anleger diese nicht haben, zeigen statistische Auswertungen. Die Analysten von Mars Asset Management haben beispielsweise festgestellt, dass auf dem Höhepunkt der Internet-Blase im Jahr 2000 die deutschen Aktienfonds Mittelzuflüsse in Höhe von €

11.08.2016|Tags: |