Die Inflation kommt zurück

1. Aktuell gute Konjunkturlage Aktuell läuft die Weltkonjunktur sehr gut. Neben den USA, Deutschland, Japan und China hat sich insbesondere die Wirtschaft der übrigen Eurozone, also in Spanien, Frankreich und Italien besser entwickelt als von vielen erwartet. Selbst in Rohstoffländern wie Brasilien hat sich die Lage stabilisiert. Allerdings sind Wolken am Horizont zu erkennen:  

REITs – Immobilien im Depot

  1. Was sind REITs? Immobilien als Kapitalanlage sind immer mit viel Arbeit verbunden. Außerdem fällt es den meisten Anlegern schwer, bei Immobilien die nötige Risikostreuung zu erreichen. Eine sehr praktische Alternative zum direkten Kauf von Immobilien sind REITs. Ein Real Estate Investment Trust ist eine Aktiengesellschaft, die nur Immobilien hält. REITs müssen den überwiegenden

Dividendenstrategie

1. Ist eine Dividendenstrategie sinnvoll? Zum Thema Dividenden gibt es unter Anlegern unterschiedliche Meinungen. Viele sind der Ansicht, dass es eigentlich egal ist, ob die Wertentwicklung des Aktiendepots aus Kursgewinnen oder Dividenden kommt. Während aber Kursgewinne sehr stark schwanken und in manchen Jahren auch Kursverluste anfallen, sind Dividenden erfahrungsgemäß wesentlich stabiler. Daher ist bei einigen

22.03.2018|Tags: , , , |

Aktienmarkt – geht die Korrektur weiter?

Erst im Dezember 2017 konnten Sie in meinem Beitrag (Aktienmarkt-geht der Aufschwung weiter?) lesen, dass der Aktienmarkt eine hohe Bewertung erreicht hat und dass trotz des positiven Konjunkturbildes die Risiken zugenommen haben. Im Februar kam es dann zu einer Korrektur, die jedoch sowohl in den USA als auch im DAX bei weniger als 10% lag.

Aktienmarkt – geht der Aufschwung weiter?

1.Hohe Bewertung des Aktienmarktes Die Kursrallye an den internationalen Aktienmärkten dauert jetzt schon seit 2009 an. Immer häufiger fragen sich viele Marktteilnehmer: Wie lange kann der Aufwärtstrend noch anhalten? Der Maßstab für die Bewertung von Aktien sind die Unternehmensgewinne, da die Aktionäre ja am Gewinn der Unternehmen beteiligt sind. Die Unternehmensgewinne sind in den letzten

Multi-Faktor-ETFs

  1. Smart-Beta-ETFs Die Smart-Beta-ETFs haben es sich zum Ziel gesetzt, eine bessere Wertentwicklung zu erzielen als gängige Aktienindizes. Im Vergleich zu den aktiven Investmentfonds, die dies natürlich auch versuchen, haben sie jedoch erheblich niedrigere Kosten, da sie das Fondsmanagement hochautomatisiert betreiben – ähnlich wie die Indexfonds selbst. Die gängigen Indizes gewichten die Aktien nach

28.11.2017|Tags: , , , |

Gleichgewichtete ETFs

1.Was sind gleichgewichtete ETFs ? Wenn Sie in Aktien anlegen möchten, aber keine klare Meinung dazu haben, in welche Regionen, Länder, Sektoren oder Unternehmen, dann empfiehlt sich eine breit diversifizierte (breit gestreute) Aktienanlage. Diese bekommen Sie sehr einfach durch Index-ETFs. Sie finden eine einfache und breit diversifizierte Kombination von Index-ETFs unter Musterdepots. Die Wertentwicklung der

29.10.2017|Tags: , , |

Was spricht für Small Caps?

  1. Small Caps mit besserer Wertentwicklung In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass Small Caps (= Aktien kleinerer Unternehmen) langfristig betrachtet eine bessere Wertentwicklung zeigen als die von größeren. Dies wird von Wissenschaftlern auch „Small Firm Effect“ genannt. Eine der bekanntesten Studien dieser Art wurde von Eugene Fama und Kenneth French in 1992 in den

29.09.2017|Tags: , |

Interessante Fakten zu privaten Kleinvermietern

Als „private Kleinvermieter“ bezeichnet man die Vermieter, die ihre Wohnimmobilien im Privateigentum halten. Sie stehen im Gegensatz zu den großen Wohnungsbaugesellschaften, Genossenschaften und börsennotierten Immobiliengesellschaften.             Bild: Pixabay, Christian Birkholz   Interessante Fakten: 30% der deutschen Haushalte sind Mieter von privaten Kleinvermietern, 25% sind Mieter von Gesellschaften oder Genossenschaften; 45%

Sie möchten mehr Rente – dann befolgen Sie diese Regeln

Wir wissen alle: „Die Rente ist sicher.“ Aber in Bezug auf die Höhe der gesetzlichen Rente werden wir zunehmend realistischer. Eine Aufstockung der Rente durch private Vorsorge ist daher für viele attraktiv. Sparen ist jedoch mühsam. Daher sollten wir sicherstellen, dass es sich auch lohnt. Wer aus seinen Ersparnissen möglichst viel machen möchte, muss systematisch

29.08.2017|Tags: , , , |